Region Hochschwab - Wanderung zum Kräuterseminar auf die Turnaueralm

Beginn: Samstag, 11. Juni 2022 08:00

Ende: Samstag, 11. Juni 2022 16:00

Wieviele Kräuter befinden sich auf 1 m² Almboden. Antworten auf diese und viele andere Fragen zum Thema Almenkräuter aber auch Almenblumen bekommst du bei unserer Wanderung zum Kräuterseminar
 
Tour-Typ: HÜTTEN/RELAX-Tour
Dauer: ~ 7 h (inkl. Kräuterseminar)
Länge: ~ 12 km (Streckenwanderung)
Aufstieg: ~ 550 hm
Schwierigkeitsgrad: leicht – mittel
Bergwanderführer/Guide: Kurt
Kräuterpädagogin: Manuela
 
Details:
Du bist noch kein Kräuterexperte, oder möchtest dein Wissen über Almkräuter etwas auffrischen? Dann komm mit uns zum Kräuterseminar auf die Turnaueralm.
Wir fahren gemeinsam von Treffpunkt mit einem Shuttel zum Ausgangspunkt nach Greith bei Turnau. Ab hier wandern wir knapp 450 hm hoch zur Turnaueralm, wo uns Manuela, die Hüttenwirtin und ausgebildete Kräuterpädagogin, erwartet und uns in einem Kräuterseminar die wichtigsten Kräuter der Region zeigt, erklärt und Wissenswertes darüber erzählt.
Nach einer Mittagspause 🍽🍻 begeben wir uns dann selbst wieder in die Natur, um das gelernte zu festigen und auch um den Ausblick in die umliegende Berglandschaft der Hochsteiermark zu genießen. Vorbei an der Rotsohlalm erreichen wandern wir wieder zurück zum Ausgangspunkt zum Gasthof Scheikl.
 
Treffpunkt: Parkplatz oberhalb beim Gasthof Scheikl, Brunnalmstraße 65 (https://goo.gl/maps/8Gg9YZNwksoSdzCKA)
8664 St. Barbara im Mürztal
Treffpunkt-Uhrzeit: 8:00 Uhr (Abfahrt zum Ausgangspunkt)
Start der Tour: 8:30 Uhr in Greith bei Turnau
Teilnehmerzahl: 5-15 Personen
Anmeldung: Voranmeldung unter dem Ticketlink bis 12:00 des Vortrages wird gebeten.
 
Anreise:
Ca. 1 km östlich des Ortskerns von Turnau geht’s an der Kreuzung in Stübming knapp 6 km in Richtung Norden auf einer Schotterstrasse durch den Brücklergraben nach Greith. Hier befindet sich ein großzügiger Parkplatz.
 
Tarife (Organisation, Führung, Kräuterseminar):
• 40.- pro Erwachsener zzgl. ~ 15.- für Transfer (tatsächliche Kosten werden auf die Teilnehmer aufgeteilt)
• 30.- pro Kind/Schüler in Begleitung eines Erwachsenen zzgl. Transfer
• Leihgebühr Stöcke 5,- (in Bar vor Ort)
• inkl. Fotoservice(sharing)
 
Zahlung/Anzahlung:
€ 15.- Anzahlung zur fixen Reservierung erforderliche. Anzahlungsinformationen erfolgen nach Online-Anmeldung per E-Mail.
Sollte die Wanderung nicht stattfinden können, wird die Anzahlung natürlich zurückerstattet.
 
Anreise:
Wir unterstützen die Bildung von Fahrgemeinschaften. Solltest du eine Mitfahrgelegenheit suchen oder öffentlich anreisen, dann werden wir kurz vor der Wanderung unter den Teilnehmer eine Lösung finden.
 
Kleidung/Ausrüstungsempfehlung:
• feste, wasserabweisende Wander- oder Trekkingschuhe
• Rucksack ca. 25l mit Getränk (~1,5l)
• Jause und Snack für den Tag
• atmungsaktive Wanderbekleidung
• Wind- und Regenschutz
• eventuell Wechselwäsche
• Handschuhe, Mütze, Stirnband (empfohlen bei niedrigen Temp.)
• Sonnenschutz (Creme und Kopfbedeckung)
• Sonnenbrille
• Persönliches wie Fotoapparat, Medikamente, Mobiltelefon, etwas Bargeld, Ausweis
• Sitzauflage
• Erste-Hilfe Paket (mit Blasenpflaster und Aludecke)
• optional: Stöcke - können auch geliehen werden
• optional: Für Wanderungen im Frühling sollten Schuhschneeketten zur Überquerung von Schneefeldern nicht fehlen - können auch geliehen werden
 
Voraussetzungen:
• normale Kondition
• gute physische Verfassung
• keine Vorkenntnisse im Alpinbereich notwendig
• zu 100 % gesundheitlich fit
 
Durchführbarkeit abhängig von:
• Teilnehmerzahl
• Witterungsverhältnis
 
Stornobedingungen:
Wir bemühen uns für alle ein großartiges Programm auf die Füße zu stellen. Das ist mit einem Aufwand und auch mit Kosten verbunden. Solltest du also 5 Tage vor der Veranstaltung absagen müssen, dann bitten wir dich um Verständnis, dass wir uns die Anzahlung (Mindestbetrag zur Reservierung) einbehalten.
Danke
 
Weitere Informationen unter +43 680 3319386

Bilder